Kulturlobby

Austausch und Planungsbüro im Rechenzentrum?

Es besteht die Möglichkeit, das ehemalige Rechenzentrum für mindestens drei Jahre als „Kreativhaus“ zu nutzen. Alle Interessenten sind aufgerufen, bis Ende des Sommers (?) Nutzungs- und Trägerkonzepte für das Gebäude zu entwickeln. Die Kulturlobby schlägt dazu einen regelmäßigen Runden Tisch – am besten im Gebäude – vor. Das passende Möbelstück stellen wir zur Verfügung, auf Wunsch auch die Organisation der Planungstreffen. Wir finden: DAS RUNDE MUSS INS ECKIGE, damit am und im Haus Ideen entwickelt werden können.

Hier findet ihr einige Fotos von der Aktion.

PRESSESCHAU:

MAZ-Online vom 27.02.2015
PNN vom 02.03.2015

2 comments for “Austausch und Planungsbüro im Rechenzentrum?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.