Kulturlobby

Volles Haus zur Filmpremiere

Premiere Produktion im Provisorium Web (© Adam Sevens)-7713

Wow! Was für ein Abend bei der Filmpremiere „Rechenzentrum – Produktion im Provisorium“ – wir sind immer noch ganz geflasht! Über 200 Gäste haben den Weg in unsere zwei Kinosäle im Rechenzentrum Potsdam gefunden und mit uns im Anschluss auf den zweiten Teil unserer Doku angestoßen. Wenn das Haus so pulsiert, dann lacht unser Herz!…

Filmpremiere „Rechenzentrum – Produktion im Provisorium“

Bildschirmfoto 2017-02-13 um 11.25.52

Wir laden euch herzlich zur Filmpremiere des zweiten Teils der Rechenzentrumsdokumentation von Elias Franke und Kristina Tschesch ein: RECHENZENTRUM – Produktion im Provisorium Mittwoch, 1. März 2017 19 Uhr Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum, Dortustr. 46, 14467 Potsdam Zur Facebook-Veranstaltung Bitte kommt pünktlich, um euch einen Platz zu sichern! Zum Inhalt: Der Putz bröckelt, die Heizung…

Bedarfs- und Statusabfrage 2017 gestartet!

www.tiny.cc/kreativraum
www.tiny.cc/kreativzahlen

Potsdam hat ein ungeheures Potenzial an Kreativität! Um dieses Potenzial besser darstellen und voranbringen zu können, startet die ehrenamtliche Initiative Kulturlobby Potsdam am 10. Januar 2017 die “Bedarfs- und Statusabfrage Kreativraum Potsdam 2017”. Gefragt sind alle Akteur*innen der Kultur- und Kreativwirtschaft aus allen Teilbereichen (siehe Definition der 11 Branchen) sowie die freie kultuelle Szene –…

Anfang Januar: Start Bedarfs- und Statusabfrage Kreativraum 2017

Foto: SeGa/Sebastian Gabsch

Potsdam hat ein ungeheures Potenzial an Kreativität! Um dieses Potenzial besser bedienen zu können, startet die ehrenamtliche Initiative Kulturlobby Potsdam die “Bedarfs- und Statusabfrage für Kreativraum Potsdam 2017”. Wir werden, anders als angekündigt, die Abfrage noch etwas verbessern und Sie Anfang Januar 2017 veröffentlichen. Gefragt sind alle Akteur*innen der Kultur- und Kreativwirtschaft aus allen Teilbereichen…

Offener Brief an Staatsministerin Grütters

Foto: Formtreu Potsdam/Peter Jaworsky

Am Freitag, den 25.11.2016 veröffentlichten Nutzerinnen und Nutzer des Rechenzentrums und die Initiative Kulturlobby gemeinsam einen offenen Brief (1) an die Staatsministerin für Kultur und Medien Monika Grütters. Im Brief wurde dargestellt, mit welcher Situation sich zeitgenössisch Kulturschaffende in Potsdam konfrontiert sehen, dass sich eine wachsende Lobby für die Nachnutzung einer Reihe zum Abriss bestimmter…

Die Kulturlobby im Austausch mit Erfurt

erfurt-1

Am 7. Oktober fahren wir nach Erfurt. Auch dort werden die Räume für kreatives Schaffen immer knapper. Im Gespräch mit der Erfurter „Kulturrauminitiative“ werden wir von unseren Erfahrungen, unserem ehrenamtlichen Einsatz und der Geschichte der Kulturlobby Potsdam berichten und auch den Dokumentarfilm über die Entstehung des Rechenzentrum Potsdam zeigen. Außerdem sind wir sehr gespannt, wie…

Je fünf Punkte fürs Rechenzentrum und die Scholle 34!

flyer1

HIGHFIVE IM BÜRGERHAUSHALT POTSDAM: Endspurt! Noch bis zum 3. Oktober könnt ihr über den Bürgerhaushalt online mitentscheiden. Das Nachbarschaftshaus Scholle34 und das Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum Potsdam, zwei neue Orte des Mitmachens und Gestaltens in und für Potsdam, haben sich für diesen Aufruf zusammengetan und bitten euch um JE FÜNF PUNKTE in zwei unterschiedlichen Kategorien.…

Es geht wieder aufwärts – Fahrstuhl im Rechenzentrum repariert

RZ-Fahrstuhl-Einweihung-4-(c)-Kristina-Tschesch-play

Über Stillstand kann sich das Rechenzentrum Potsdam eigentlich nicht beklagen… höchstens was den Fahrstuhl in den letzten Monaten anging. Jetzt fährt er endlich wieder! Das wurde am Freitag, den 12. August von Mieterinnen und Mietern des Rechenzentrums, der Kulturlobby und dem Kreativ-Kosmonauten spontan im feinen Anzug und flotten Aufzug gefeiert. Der Ausfall des zweiten von zwei…

»Tag der Offenen Ateliers« im Rechenzentrum

Foto: Ronny Budweth

Hinter jeder Tür eine Leidenschaft Am stadtweiten »Tag der Offenen Ateliers« am 8. Mai 2016 laden allein im Rechenzentrum über 40 Künstlerinnen und Künstler in ihre Ateliers, Werkstätten und Studios und zeigen wie viel Individualität sich hinter gleichförmigen Bürotüren verbergen kann.   Neben den Offenen Ateliers erwarten uns: *vor dem Haus: Livemusik und das königliche…