Kulturlobby

Offener Brief an Staatsministerin Grütters

Foto: Formtreu Potsdam/Peter Jaworsky

Am Freitag, den 25.11.2016 veröffentlichten Nutzerinnen und Nutzer des Rechenzentrums und die Initiative Kulturlobby gemeinsam einen offenen Brief (1) an die Staatsministerin für Kultur und Medien Monika Grütters. Im Brief wurde dargestellt, mit welcher Situation sich zeitgenössisch Kulturschaffende in Potsdam konfrontiert sehen, dass sich eine wachsende Lobby für die Nachnutzung einer Reihe zum Abriss bestimmter…

Die Kulturlobby im Austausch mit Erfurt

erfurt-1

Am 7. Oktober fahren wir nach Erfurt. Auch dort werden die Räume für kreatives Schaffen immer knapper. Im Gespräch mit der Erfurter „Kulturrauminitiative“ werden wir von unseren Erfahrungen, unserem ehrenamtlichen Einsatz und der Geschichte der Kulturlobby Potsdam berichten und auch den Dokumentarfilm über die Entstehung des Rechenzentrum Potsdam zeigen. Außerdem sind wir sehr gespannt, wie…

Je fünf Punkte fürs Rechenzentrum und die Scholle 34!

flyer1

HIGHFIVE IM BÜRGERHAUSHALT POTSDAM: Endspurt! Noch bis zum 3. Oktober könnt ihr über den Bürgerhaushalt online mitentscheiden. Das Nachbarschaftshaus Scholle34 und das Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum Potsdam, zwei neue Orte des Mitmachens und Gestaltens in und für Potsdam, haben sich für diesen Aufruf zusammengetan und bitten euch um JE FÜNF PUNKTE in zwei unterschiedlichen Kategorien.…

Es geht wieder aufwärts – Fahrstuhl im Rechenzentrum repariert

RZ-Fahrstuhl-Einweihung-4-(c)-Kristina-Tschesch-play

Über Stillstand kann sich das Rechenzentrum Potsdam eigentlich nicht beklagen… höchstens was den Fahrstuhl in den letzten Monaten anging. Jetzt fährt er endlich wieder! Das wurde am Freitag, den 12. August von Mieterinnen und Mietern des Rechenzentrums, der Kulturlobby und dem Kreativ-Kosmonauten spontan im feinen Anzug und flotten Aufzug gefeiert. Der Ausfall des zweiten von zwei…

»Tag der Offenen Ateliers« im Rechenzentrum

Foto: Ronny Budweth

Hinter jeder Tür eine Leidenschaft Am stadtweiten »Tag der Offenen Ateliers« am 8. Mai 2016 laden allein im Rechenzentrum über 40 Künstlerinnen und Künstler in ihre Ateliers, Werkstätten und Studios und zeigen wie viel Individualität sich hinter gleichförmigen Bürotüren verbergen kann.   Neben den Offenen Ateliers erwarten uns: *vor dem Haus: Livemusik und das königliche…

Besetzt! Oder: Das Ende des stillen Örtchens

Kloprobe-standbild

Die Kulturlobby Potsdam gründete sich 2014, als durch den Wegfall der Alten Brauerei die „Proberaumproblematik“ in der Stadt offensichtlich wurde. Mit dem Kreativhaus Rechenzentrum sind nun zwar neue Freiräume für Kreative entstanden – für Bands ist das Haus aus diversen Gründen allerdings keine Lösung. Was also tun? Bleibt am Ende nur noch die „Kloprobe“? Regie:…

Kredit für Garnisonkirche gefährdet Rechenzentrum

Foto: Formtreu/Peter Jaworsky/

Der Ort der Garnisonkirche ist kein leeres Land. Das hier stehende Rechenzentrum entwickelt sich zum Kreativhaus. Um den Wiederaufbau der Garnisonkirche zu sichern, will die evangelische Landeskirche der Garnisonkirchenstiftung einen zinsfreien Kredit ermöglichen. Mit dem Antrag an die Synode übersieht die Kirchenleitung aber deutliche Veränderungen der aktuellen Situation: In der bisherigen Berichterstattung entsteht der Eindruck,…

Rechenzentrumsfilm – Großer Andrang zur Premiere

Foto: Simone Tschesch

Vollbesetzter Kinosaal zur Premiere des Films „RECHENZENTRUM – Vom Abrissobjekt zum Kreativkosmos“ von Elias Franke und Kristina Tschesch. Am 1. März 2016, genau zwei Jahre nach den ersten Protesten der Kreativszene auf Potsdams Straßen für mehr (Frei-)Räume sind alle gekommen: Weggefährt*innen, Unterstützer*innen, Interessierte! Was für ein Zuspruch. Wir sind überwältigt! Wir werden den Film sicher…

Kreativhaustreffen – Raumfrage bleibt zentrales Thema

Foto: Kulturlobby Potsdam / Konstanze Moritz

Am 03. Februar 2016 fand auf Einladung der Kulturlobby ein Treffen der Potsdamer Kultur- und Kreativhäuser statt. Ziel war, sich gegenseitig über den jeweiligen Stand der Rahmenbedingungen zu informieren und Aussagen zur allgemeinen Lage der Kunst-, Kultur- und Kreativschaffenden und der Stadtteil- und Soziokultur in Potsdam abzuleiten. Neben Vertreter*innen der Kulturlobby nahmen Akteur*innen aus dem…