Kulturlobby

Motivation

Die Kulturlobby Potsdam setzt sich für die Belange der Kreativwirtschaft und der unabhängigen Kultur in Potsdam ein.

Sie will:

  1. als langfristig aktives und breit aufgestelltes Netzwerk die Interessen der unabhängig Kultur- und Kreativschaffenden in Potsdams artikulieren und vertreten. Die Kulturlobby soll zugleich solidarisches Netzwerk, Sprachrohr der Kreativen und zentraler Ansprechpartner für Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit werden.

  2. im politischen Diskurs Räume für kreatives Schaffen erstreiten. Neben der kurzfristigen Bedarfslösung mit Zwischennutzungen gilt das Hauptinteresse der dauerhaften Sicherung bestehender Potentiale für kulturelle und kreative Nutzungen. Es gilt, der Lokalpolitik die Brisanz der Lage deutlich zu machen und sich verbindliche Zusagen einzuholen.

  3. Sicherheit für die ehrenamtlich organisierten Feste und Festivals erkämpfen. Wir wollen mehr Bewusstsein für die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements für die kulturelle Vielschichtigkeit der Landeshauptstadt erreichen. Die Organisator_innen der zahlreichen Feste und Festivals ‘von unten’ brauchen Planungssicherheit durch mehrjährige Förderzusagen und Unterstützung bei Antragstellung, Vorbereitung und Durchführung.

  4. lebendige Orte in der Stadt schaffen und erhalten. Wir wollen vielschichtige Orte für Begegnung und Austausch, für Kreation, Rekreation und Präsentation in der Stadt; Orte, die nicht primär durch Konsum geprägt sind, sondern die durch niedrigschwellige Angebote zu Mitgestaltung, Engagement und lebenslangem Lernen anregen.

  5. die Seite Kulturlobby.de zu einer leistungsfähigen Plattform für die Kreativen in Potsdam entwickeln. Die Seite Kulturlobby.de soll Arbeitsplattform und Medium für die Präsentation von Forderungen und Ergebnissen werden, zugleich aber auch Werkzeug für die individuelle Vernetzung sein und nicht zuletzt ihren Mitgliedern die Möglichkeit geben, ihr kreatives Schaffen in einem Profil zu bewerben.

Die Kulturlobby ist ein offenes Netzwerk, das Unterstützung und Möglichkeiten der Präsentation bietet und langfristig aktiv bleiben will. Wenn du ins Online-Netzwerk eingeladen werden willst, schreib uns eine Mail an kulturlobby.potsdam[at]gmail.com.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *