Kulturlobby

Freiraum

Scholle 51 bekommt neue Mietverträge!

Foto: Scholle51/André Stiebitz

Der Hausverein Scholle51 e.V. hat am 1. Juni 2017 einen Mietvertrag für die Scholle51 abgeschlossen. Damit ist ein weiterer großer Schritt in Richtung dauerhafte Sicherung des Hauses vollbracht. Der Hausverein Scholle51 e.V. mietet das gesamte Gebäude von der Heilig-Kreuz-Gemeinde. Nach langer harter Arbei haben sich der Vorstand in guter Kooperation mit der Vermieterin, der Hausgemeinschaft…

Architekturen des Gebrauchs – Kulturlobby unterstützt Crowdfunding

Architekturen des Gebrauchs / Diana und Christopher Falbe

Ob der Frühling sich diese Woche endlich durchsetzt, haben wir alle nicht in der Hand. Aber ob dieses fulminante Buch mit Geschichten zu Häusern der Nachkriegsmoderne erscheint, das haben wir gemeinsam in der Hand! °°° °°° Architekturen des Gebrauchs erzählt sechs spezifische Geschichten von öffentlichen Gebäuden der Sechziger- und Siebzigerjahre im Osten und Westen Deutschlands.…

Besetzt! Oder: Das Ende des stillen Örtchens

Kloprobe-standbild

Die Kulturlobby Potsdam gründete sich 2014, als durch den Wegfall der Alten Brauerei die „Proberaumproblematik“ in der Stadt offensichtlich wurde. Mit dem Kreativhaus Rechenzentrum sind nun zwar neue Freiräume für Kreative entstanden – für Bands ist das Haus aus diversen Gründen allerdings keine Lösung. Was also tun? Bleibt am Ende nur noch die „Kloprobe“? Regie:…

Kreativhaustreffen – Raumfrage bleibt zentrales Thema

Foto: Kulturlobby Potsdam / Konstanze Moritz

Am 03. Februar 2016 fand auf Einladung der Kulturlobby ein Treffen der Potsdamer Kultur- und Kreativhäuser statt. Ziel war, sich gegenseitig über den jeweiligen Stand der Rahmenbedingungen zu informieren und Aussagen zur allgemeinen Lage der Kunst-, Kultur- und Kreativschaffenden und der Stadtteil- und Soziokultur in Potsdam abzuleiten. Neben Vertreter*innen der Kulturlobby nahmen Akteur*innen aus dem…

Neuer Vermieter fürs „Brausehaus“

Logo: Brausehaus

Aus dem „Brausehaus“ in Potsdam-West erreichten uns folgende Infos: Neuer Vermieter fürs Brausehaus – es gibt noch nette Leute Ein Grundstück in Potsdam-West mit mehreren Gebäuden, eine der wenigen verbliebenen Idyllen der gebeutelten freien Künstlerszene der Stadt, wechselt derzeit den Besitzer. Musiker_innen, Maler_innen, Bildhauer_innen und weitere Kunstschaffende haben hier in Potsdam-West in den letzten 15…

Nachtboulevard – Live für Freiraum

Flyer: FHP kapert Nachtboulevard

Die Reihe „Nachtboulevard“ des Hans-Otto-Theaters ist diesen November fest in fremden Händen, gekapert von Kulturarbeit-Studenten der FH Potsdam. In drei Veranstaltungen werfen die Kulturarbeiter einen Blick aufs kreative Potsdams und präsentieren auch ihren eigenen Fachbereich. Im Fokus stehen die Potsdamer Kreativen der verschiedensten Szenen und Künste sowie die Vernetzung von Bildungs- und Kultureinrichtungen. Partner sind die…

Soli-Wochenende in der SCHOLLE 51

27.10.14_Scholle51_Flyer_Benefizgala_Konzert_Bildschirm

Die Kulturlobby unterstützt die Scholle 51! Viele von uns arbeiten, kreieren, malen, proben, musizieren dort. Damit das so bleiben kann, wird Samstag und Sonntag gefeiert und ihr könnt der Scholle mit eurem Soli-Beitrag helfen… Das steht alles auf dem Programm: Samstag, 15.11. – Scholle Allstars – SoliKonzerte! WER? Scholle Allstars & Gäste Wann? 19:00 Vernissage…

SCHOLLE-Unterstützer setzen Zeichen

Foto: Kulturlobby Potsdam / Kristina Tschesch

Das Künstlerhaus „Scholle 51“ in der Geschwister-Scholl-Straße ist in seiner Existenz bedroht. Deshalb haben sich am Mittwoch, 10.09., Betroffene und Unterstützer vor Ort eingefunden, um ein Zeichen für den Erhalt des Hauses zu setzen. Die Kreativen aus der Scholle haben über ihre Situation informiert und es entstand ein Gruppenfoto mit vielen, vielen, vielen Potsdamer Gesichtern,…

SCHOLLE 51 akut bedroht – Rettungsaktion am 10.09.!

Die SCHOLLE 51 / Foto: Benjamin Maltry

Wieder ist ein kreativer Freiraum in Potsdam akut in Gefahr. Das Künstlerhaus „Scholle 51“ in der Geschwister-Scholl-Straße ist in seiner Existenz bedroht. Deshalb ist für morgen, Mittwoch, 10.09., 17 Uhr eine Aktion vor Ort mit Betroffenen und Unterstützern geplant. Die Kreativen aus der Scholle werden über ihre Situation informieren und planen ein Foto im Hof…

Mach’s gut, altes Haus!

Foto: Initiative Alte Brauerei / Kristina Tschesch

Etliche Potsdamer Musiker, Künstler, Kreative müssen die Alte Brauerei verlassen, weil hier Luxuswohnungen entstehen. Bei der Zapfenstreich-Abschlussparty haben wir diesem wundervollen Ort mit einer Open Jam Session und Auftritten von „Ernstgemeint“, „KAY“, Mathias Illing und „Heyohmann“ Adieu gesagt. Was bleibt, sind schöne Erinnerungen. Und ein hoffnungsvoller Blick nach vorn. Mach’s gut, altes Haus! Mehr Bilder…