Kulturlobby

Anfang Januar: Start Bedarfs- und Statusabfrage Kreativraum 2017

Foto: SeGa/Sebastian Gabsch

Foto: SeGa/Sebastian Gabsch

Potsdam hat ein ungeheures Potenzial an Kreativität! Um dieses Potenzial besser bedienen zu können, startet die ehrenamtliche Initiative Kulturlobby Potsdam die “Bedarfs- und Statusabfrage für Kreativraum Potsdam 2017”. Wir werden, anders als angekündigt, die Abfrage noch etwas verbessern und Sie Anfang Januar 2017 veröffentlichen.

Gefragt sind alle Akteur*innen der Kultur- und Kreativwirtschaft aus allen Teilbereichen (siehe Definition der 11 Branchen) sowie die freie kultuelle Szene – von der Einzelunternehmer*in bis zur GmbH, von der ehrenamtlichen Initiative bis zum StartUp, von der Band bis zum Theaterkollektiv.

Die Abfrage ist in zwei Teile geteilt: Zum einen geht es um euren Status und Raumbedarf und zum anderen um die Wirtschaftlichkeit eurer Tätigkeit. Den zweiten Teil erfragen wir gesondert, um eure Daten anonymisiert zu erhalten. Wann genau die Umfrage startet, erfahrt ihr Anfang des neuen Jahres!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *